Blog über historisches Tabletop

Mein Blog beschäftigt sich mit dem Thema historisches Tabletop. Von Zeit zu Zeit werde ich hier meine selbst bemalten Miniaturen aus Zinn vorstellen. Tabletop steht für ein Strategiespiel mit kleinen Figuren, die auf einer Spielfläche(z.B. 1,80 * 1,20 bei DBM 15mm)nach einem Regelwerk bewegt werden. Der geschichtliche Aspekt, das historisch korrekte Bemalen und die strategischen Elemente sind für mich von Bedeutung. Ich spiele DBM in 15mm, napoleonisch und Spearhead. Alea iacta est!

Über den Autor:
Nickname: Günter aka Bischof email Bischof German or English
Location: Sauerland/ NRW, Germany
Vollständiges Profil anzeigen

Montag, März 06, 2006

Maltisch mit Römischen Reitern

Leider gab es Probleme mit der Anzeige des Fotos, sodass ich alles löschen und neu erstellen mußte. Meine momentanen Projekte sind Römische Reiter und Auxillia Bogenschützen. Ich verwende Acryl Farben, ein Teil ist auf dem Tisch zu sehen. Zuerst werden alle Miniaturen sorgfältig entgratet, nachgefeilt, in Spülmittelwasser gebadet und anschließend mit einem schwarzen Grundierungsspray eingesprüht. Dann beginnt das Bemalen. Nach Fertigstellung (dauert schon einige Stunden) kommt noch ein matter Schutzspühlack oder Matt Varnish auf die Figuren. In der Regel sprühe ich erst die Figuren ein, wenn sie auf den Basen verklebt sind und Grasstreu aufgetragen wurde.