Blog über historisches Tabletop

Mein Blog beschäftigt sich mit dem Thema historisches Tabletop. Von Zeit zu Zeit werde ich hier meine selbst bemalten Miniaturen aus Zinn vorstellen. Tabletop steht für ein Strategiespiel mit kleinen Figuren, die auf einer Spielfläche(z.B. 1,80 * 1,20 bei DBM 15mm)nach einem Regelwerk bewegt werden. Der geschichtliche Aspekt, das historisch korrekte Bemalen und die strategischen Elemente sind für mich von Bedeutung. Ich spiele DBM in 15mm, napoleonisch und Spearhead. Alea iacta est!

Über den Autor:
Nickname: Günter aka Bischof email Bischof German or English
Location: Sauerland/ NRW, Germany
Vollständiges Profil anzeigen

Sonntag, März 12, 2006

Roemische Reiter/ equites alares

Meine ersten Römischen Reiter in 15 mm sind fertig. Für DBM kommen 3 Reiter Reg Cv (O) auf ein Base. Auf dem Foto sind Figuren von Corvus Belli zu sehen, die sehr schön modelliert sind. Die Equites alares - Reiter auf den Flügeln - wurden zur Zeit Caesars von Söldnern wie Numider, Spanier, verbündeten Gallier und Germanen unterstützt. Numidische Reiter sind ein weiteres Projekt von mir.

Die Kavallerie bildetete keine selbständige Waffengattung und war auch zu späteren Zeiten nicht viel besser als zu den punischen Kriegen. Ausnahme war das Byzantinische Reich unter Justinian.

1 Comments:

Blogger Barbara said...

Hi Günther,
deine Reiter sehen richtig schön aus!
Gruß Barbara

Mittwoch, März 15, 2006 12:57:00 PM  

Kommentar veröffentlichen

<< Home