Blog über historisches Tabletop

Mein Blog beschäftigt sich mit dem Thema historisches Tabletop. Von Zeit zu Zeit werde ich hier meine selbst bemalten Miniaturen aus Zinn vorstellen. Tabletop steht für ein Strategiespiel mit kleinen Figuren, die auf einer Spielfläche(z.B. 1,80 * 1,20 bei DBM 15mm)nach einem Regelwerk bewegt werden. Der geschichtliche Aspekt, das historisch korrekte Bemalen und die strategischen Elemente sind für mich von Bedeutung. Ich spiele DBM in 15mm, napoleonisch und Spearhead. Alea iacta est!

Über den Autor:
Nickname: Günter aka Bischof email Bischof German or English
Location: Sauerland/ NRW, Germany
Vollständiges Profil anzeigen

Donnerstag, März 09, 2006

Transportkiste und Aufbewahrung von Tabletop - Miniaturen

Oft stellt sich die Frage, wie bewahre ich eigentlich am besten meine Figuren auf oder wie transportiere ich meine Figuren?

Auf dem Foto 1 ist Jürgens privater Figurenschrank mit einer sehr großen Anzahl an verschiedenen Figuren zu sehen. Alles ist übersichtlich und bei Bedarf lassen sich die Figuren komfortabel zusammenstellen und in einer Transportiste mitnehmen.

Foto 2 zeigt Klaus eingeräumte Transportkiste aus Holz, bestückt mit Briten. Seine Basen sind mit Magnetfolie versehen und diese Holzkiste hat die Stabilität eines Panzerschranks;-)

Roman aus unserer Tabletopgemeinschaft hat ebenfalls eine Holzkiste, Foto 3, wo die einzelnen Schubladen den Basengröße angepasst sind. So kann auch nichts verrutschen, da die Basen rundherum zwischen kleinen aufgeklebten Holzleisten sicher stehen.

Foto 4 zeigt meine Metallkiste mit 3 Schubladen. Zusätzlich ist noch ein großes Deckelfach vorhanden, wo Zubehör Platz findet. Meine Basen werden ebenfalls mit Magnetfolie versehen. So können die kostbaren Figuren nicht verrutschen oder umfallen und können sicher transportiert werden. Vorher hatte ich eine Metallkiste, wo die Basen beim Transport nicht waagerecht transportiert wurden. Das ging zwar auch, aber mit der Zeit löste sich dann doch etwas von dem Grasstreu. Auf jeden Fall sollte bei der gewünschten Transportkiste auf ausreichend Platz und Stabilität geachtet werden. Auch sollte nicht an der Magnetfolie gespart werden, falls man sich für eine Kiste aus Metall entscheiden sollte.